Druckansicht der Internetadresse:

Fakultät für Biologie, Chemie und Geowissenschaften

Geographisches Institut

Seite drucken
Lissabon-Portugal

Informationen für alle Studierenden

Hier finden Sie Informationen, die Sie betreffen, wenn Sie Ihr Studium bereits begonnen haben oder unmittelbar davor stehen, es zu beginnen.

Wir versuchen Sie über alles Wichtige zu informieren, sollten Sie dennoch Fragen haben, scheuen Sie sich nicht, uns zu kontaktieren. Melden Sie sich auch für den Newsletter an, er versorgt Sie laufend mit wichtigen Informationen.

Vorlesungsgliederungen
Einklappen

Damit Sie zukünftig vor Vorlesungsbeginn entscheiden können, welche Veranstaltungen Sie entsprechend Ihren Interessen besuchen wollen, haben wir Ihnen die Gliederungen der großen geographischen Vorlesungen zusammengestellt.
Im Laufe des Semesters finden Sie weitere Informationen zu den Wahlpflichtveranstaltungen, für die Sie sich anmelden müssen (z.B. Seminare).

Anmeldungen zu Lehrveranstaltungen
Einklappen

Es gibt verschiedene Arten von Lehrveranstaltungen.
Zu Vorlesungen können (und sollten) Sie zu Semesterbeginn einfach hingehen. Zu Seminaren, Übungen und Geländeübungen müssen Sie sich anmelden und zwar in der Regel recht frühzeitig, meist am Ende des vorangehenden Semesters.
Keine Panik: Zu Beginn des Studiums betrifft Sie das noch nicht; Sie müssen sich erstmalig im Laufe Ihres ersten Semesters z.B. für Seminare im zweiten Semester anmelden. Die Anmeldungen erfolgen üblicherweise bei der Studienkoordinatorin Jasmin Samimi und werden durch rechtzeitige Ankündigungen am Schwarzen Brett beim Hörsaal 8, auf der Internetseite unter Aktuelles und über den Newsletter angekündigt.
Noch ein Wort zu „anmeldepflichtigen“ Lehrveranstaltungen: Die Anmeldung ist notwendig, weil pro Seminar oder Geländeübung nur eine bestimmte Anzahl von Plätzen zur Verfügung steht, damit diese Veranstaltungen ein Höchstmaß an Betreuung für Sie gewährleisten und gleichzeitig aber möglichst alle Plätze vergeben werden sollen.
Die Anmeldung ist deshalb verbindlich und es ist ausgesprochen ärgerlich und unkollegial, wenn vergebene Plätze nicht in Anspruch genommen werden. Sollten Sie sich zu kurzfristig bzw. ohne ausreichend Grund wieder abmelden oder die Veranstaltung unentschuldigt nicht besuchen, wird sie als nicht bestanden gewertet. Bitte beachten Sie hierzu auch die gültigen Regeln.

Anmeldungen zu Prüfungen
Einklappen

Bereits am Ende Ihres ersten Semesters werden Sie Ihre ersten Prüfungen und Klausuren absolvieren müssen.
Zu den Prüfungen müssen Sie sich selbstständig und rechtzeitig online über das Prüfungsverwaltungssystem anmelden. Sie bekommen dazu bei der Einschreibung eine Kennung und ein Passwort.
Bitte beachten Sie, dass Sie sich auch zu einer Wiederholungsprüfung (für den Fall, dass Sie beim ersten Mal nicht bestanden haben) anmelden müssen.
Bitte beachten Sie den Brief, den Sie nach Ihrer Einschreibung vom Prüfungsamt bekommen, in dem alles genau erklärt ist.

Ihre studentische Emailadresse
Einklappen

Bei Ihrer Einschreibung bekommen Sie eine studentische Mailadresse. Bei Anmeldungen zu Veranstaltungen der Geographie wird nur noch diese Emailadresse akzeptiert. Sie können von dem studentischen Account eine Weiterleitung auf Ihre private Adresse einrichten. Bitte achten Sie darauf Ihren "Posteingang" zu leeren. So können Sie einfach vermeiden, dass wir Sie nicht erreichen.
An der Stelle möchten wir Sie auf ein kleines „Gewusst wie“ im Zusammenhang mit Emails hinweisen.

Auslandsstudium
Einklappen

Studierende, die im Rahmen ihres Studiums ein Semester an einer ausländischen Universität verbringen möchten, können sich über die generellen Modalitäten beim International Office informieren.
Auf der Internetseite des International Office finden Sie auch die aktuellsten Informationen für alle Austauschprogramme und über alle bestehende Partnerschaften zwischen dem Geographischen Institut der Universität Bayreuth und auswärtigen Universitäten.

Im Rahmen des Erasmus-Programms bestehen u.a. Kooperationen mit folgenden Universitäten:

Darüber hinaus gibt es natürlich viele Kooperationen mit Universitäten außerhalb Europas.
Hier seien exemplarisch afrikanische Universitäten genannt, um dem Afrikaschwerpunkt auch am Geographischen Institut Rechnung zu tragen:
Kooperationen mit afrikanischen Universitäten und Instituten:

Innerhalb des Geographischen Instituts ist der Ansprechpartner für alle Fragen rund um ein Auslandsstudium Herr Prof. Bitzer.

Studieren mit chronischer Erkrankung oder Behinderung
Einklappen

Das Studieren mit chronischer Krankheit oder Behinderung ist am Geographischen Institut prinzipiell möglich und im Rahmen der Chancengerechtigkeit erwünscht. Ausschlaggebend für die Organisation und die Erfolgsaussichten des Studiums sind Art und Schwere der Beeinträchtigung. Leider sind derzeit noch nicht alle Institutsräume barrierefrei zu erreichen. Vor allem bei Geländeübungen und Exkursionen sollten Absprachen direkt mit den jeweiligen Dozent_innen erfolgen, um eine erfolgreiche Veranstaltungsteilnahme zu gewährleisten. Bitte formulieren Sie Ihre Bedürfnisse auch schon bei der Anmeldung zu den Veranstaltungen, damit Sie einer Gruppe zugeteilt werden, die für Ihre Bedürfnisse geeignet ist. Die Studien- und Prüfungsordnungen des Geographischen Instituts können auf Antrag entsprechend Ihrer besonderen Bedürfnisse modifiziert werden.
Ausführliche Beratung und Vermittlung erteilt Ihnen das Büro des Beauftragten für behinderte und chronisch kranke Studierende (BECKS). Das BECKS bietet während der Vorlesungszeit auch eine offene Sprechstunde für Menschen mit chronischer Erkrankung oder Behinderung an.

Studieren mit Kind(ern)
Einklappen

Als Teil der Familiengerechten Hochschule heißt das Geographische Institut Studierende mit Kind(ern) herzlich willkommen. Auf den Seiten der Familiengerechten Hochschule erhalten Sie eine allgemeine Beratung zu Sonderregelungen rund um Schwangerschaft und Geburt sowie Informationen zu Betreuungseinrichtungen in direkter Campusnähe. Das Eltern-Kind-Arbeitszimmer auf dem Campus sowie eine Spielecke in der Mensa ermöglichen es Studierenden im Bedarfsfall, ihre Kinder mit an die Universität zu bringen. Das Geographische Institut ist mit Wickelplätzen in den Waschräumen ausgestattet. In dem Nebengebäude B8 und im NWI befinden sich außerdem Räume zum Stillen. Inwiefern Kinder mit zu Lehrveranstaltungen gebracht werden können, hängt vom jeweiligen Veranstaltungsformat ab. Bitte sprechen Sie die Dozent_innen direkt an. Bei der Kursvergabe können Studierende mit Kindern besonders berücksichtigt werden. Geben Sie dazu bei der Kursbuchung an, dass Sie ein Kind haben und deswegen auf bestimmte Zeiten oder Orte angewiesen sind.

Stellen, Praktika, SonstigesEinklappen

Stellen


Jobbörsen für Geographen, Geographinnen und verwandte Berufe


Praktika


Sonstiges:

PrüfungsausschüsseEinklappen
  • Geographie B.Sc.
    Prof. Dr. Hannah (Vorsitz)
    Prof. Dr. Samimi (stellv. Vorsitz)
  • Geographische Entwicklungsforschung Afrikas B.A.
    Prof. Dr. Doevenspeck (Vorsitz)
    Prof. Dr. Lohnert (stellv. Vorsitz)
  • Humangeographie-Stadt- und Regionalforschung M.Sc.
    Prof. Dr. Rothfuß (Vorsitz)
    Prof. Dr. Miosga (stellv. Vorsitz)
  • Environmental Geography M.Sc.
    Prof. Dr. Samimi (Vorsitz)
    Prof. Dr. Zöller (stellv. Vorsitz)

Verantwortlich für die Redaktion: Jasmin Samimi

Facebook